„Wer heilt tut recht!“

… sagte schon Hippokrates (griech. Arzt, 460-370 v. Chr.).

Die Natur bietet uns viele Möglichkeiten gesund zu werden und gesund zu bleiben! Naturheilverfahren sind schonend und können vom Körper gut angenommen werden, denn die Natur ist ein Teil von uns und unseren Tieren.

Vertrauen

So findet die Naturheilkunde ihren Weg zurück in unsere Gesellschaft und auch zu unseren Tieren. In der Tierheilkunde wird der tierische Patient ganzheitlich betrachtet und in seiner Gesundheit unterstützt. Es geht nicht nur darum einzelne Symptome zu behandeln, sondern die Ursache zu finden und dort anzusetzen.

Die Aufgabe eines Tierheilpraktikers ist es auf natürlichem Wege ganzheitlich zu heilen!

Wird ein geliebtes tierisches Familienmitglied krank wollen wir nicht nur helfen, wir sind auch ethisch dazu verpflichtet. Denn wir haben die Verantwortung für dieses Tier übernommen.

Du bist zeitlebens für das verantwortlich was du dir vertraut gemacht hast (* Antoine de Saint-Exupéry – Der kleine Prinz)

Die Pflege und Gesunderhaltung unserer Haustiere ist unsere selbst gewählte Aufgabe.

Was macht ein Tierheilpraktiker?

kranke Katze
Verantwortung

Durch den Einsatz von Pflanzen, Pilzen, Ölen und vielem mehr können wir unsere Tiere unterstützen gesund zu werden, gesund zu bleiben, die Lebensqualität und Vitalität zu steigern.
Die Tierheilkunde kann sowohl die tierärztliche Behandlung unterstützen als auch alleinig angewandt werden.

In der Tierheilkunde wird das Tier in seiner Gesamtheit betrachtet und in der Heilung unterstützt.

Behandlungsmethoden

Erste Hilfe für Hunde
Erste Hilfe

Das Spektrum der Naturheilkunde ist sehr weit gefächert…

Meine Behandlungsmethoden basieren u. a. auf Phytotherapie (Behandlung mit Heilpflanzen), Mykotherapie (Behandlung mit Vitalpilzen),  Hirudotherapie (Behandlung mit Blutegeln), Magnetfeldtherapie,  Ernährungsberatung und Darmgesundheit.

Durch Fortbildungen und Seminare ergänze und erweitere ich mein Portfolio ständig.

Welche Haustiere werden in meiner Praxis behandelt?

Beratung rund ums Tier
Beratung

Meine Schwerpunkte liegen in erster Linie in der Behandlung von Hunden, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen.

Besonders der Bereich der Heimtiere liegt mir persönlich sehr am Herzen, da diese noch relativ häufig stiefmütterlich behandelt werden und häufig die notwendige Kompetenz fehlt.

Geschichte der Tierheilkunde

Professionalität

Tierheilpraktiker ist ein uralter Beruf, der aus der Zeit stammt als Haustiere in erster Linie wirtschaftliches Gut waren, welches das Überleben der Familie sicherte. Daher waren sie wertvoll und Menschen die Tiere heilen konnten waren wichtig für die Gemeinschaft und hoch angesehen.
Heute sind unsere Haustiere mindestens genauso wichtig für uns, wenn auch aus anderen Gründen. Sie sind unsere Freunde, Begleiter, Gesellschafter und unsere Familie.

 

Beratung & Unterstützung

Tierlieb
Liebe zu Tieren

Du möchtest Dein Haustier gerne natürlich unterstützen?

Du beobachtest seit kurzem gesundheitliche Probleme bei Deinem Haustier?

Dein Haustier hat schon länger gesundheitliche Schwierigkeiten und Ihr konntet bisher keine Lösung finden?

Du bist Dir nicht sicher in Bezug auf die Ernährung oder die Haltung Deines Tieres?

Dein Tier wird älter und braucht gesundheitliche  Fürsorge?

 

Kontaktiere mich gerne bei allen Fragen rund um Deinen Hund, Deine Katze, Dein Kaninchen oder Dein Meerschweinchen!

 

Sprecht mich gerne an wenn ich Euch und Euren Haustieren helfen kann:

info@tierheilkunde-im-pott.de

 

Mobile Tierheilpraxis im Ruhrpott

Mobil unterwegs….🚗

Um das Tier in einer entspannten Atmosphäre und in seinem natürlichen Umfeld zu erleben, zu untersuchen und zu behandeln komme ich gerne zu Euch nach Hause.

 

Terminvereinbarung: info@tierheilkunde-im-pott.de